LAZ männlich - 1. Spieltag in Hollabrunn am 26.11.2023

LAZ männlich - 1. Spieltag in Hollabrunn am 26.11.2023

Im ersten Bundesländer-Vergleich trafen die Niederösterreicher auf die Steiermark. Das Spiel gestaltete sich durchwachsen. Nach einer ausbaufähigen Anfangsphase pendelte sich die Leistung ein und man ging mit einer 9:5 Führung in die Halbzeitpause. Im zweiten Spielabschnitt schlichen sich wieder einige Fehler ein und die Steirer konnten 90 Sekunden vor dem Schlusspfiff in Führung gehen. Am Ende trennt man sich mit einem gerechten Unentschieden 17:17.

Der Gegner des zweiten Spiels hieß Kärnten, die sich im ersten Spiel mit nur zwei Toren gegen Wien geschlagen geben mussten. Zu Beginn waren beide Teams auf Augenhöhe, doch ab dem 6:6 in der 14. Spielminute zogen die Niederösterreicher davon. Mit einem 10:6 wurden die Seiten gewechselt und in der zweiten Halbzeit führte die offensive Deckung zu schnellen Toren. Diese dominante Spielweise konnten die Burschen bis zum Schlusspfiff durchziehen und mit 29:14 als Sieger vom Platz gehen.

Trainer Max Holly:
„Auch wenn wir mit dem Unentschieden gegen die Steiermark nicht zufrieden sind, war es trotzdem eine gute Erfahrung für die Burschen, die dann im Spiel gegen Kärnten Moral bewiesen haben. In den intensiven Trainingseinheiten bis jetzt haben die Burschen schon gute Fortschritte gemacht und wir werden weiter hart mit ihnen arbeiten.“

29/11/23 17:20 zurück